Chapter 2 ~ The first Night ~

Justin setzte sich aufs Bett und sah mich an. Ich setzte mich neben ihn und lächelte. ,,Und, wie geht es dir so?'', begann er ein Gespräch. Darauf antwortete ich:,, Ganz gut und dir?'' So entstand ein kleiner Small Talk :D. Nach einer Weilewürde ich müde und gähnte. Ich sah Justin an und fragte ihn, ob heute noch Termine anstehen würden, doch heute waren keine mehr. Erst morgen Mittag, ein Interview. ‚,Ich glaub, ich geh jetzt mal schlafen, gute nacht'', lächelte ich Justin müde an. Er nickte:,, Okay, gute Nacht, bis morgen.'' Dann ging er aus meinem Zimmer in seins. Ich stand auf, kramte mir aus meinem Koffer meinen Pyjama raus, mit welchem ich ins Bad ging und mich bett fertig machte. ( http://www.polyvore.com/outfit_40/set?id=57919181 ) Danach legte ich mich sofort ins Bett. Nach ein paar Minuten schlief ich auch schon tief und fest. ~Justin's Sicht~ Sky ist richtig hübsch geworden in letzter Zeit. Die ganze Zeit konnte ich nicht aufhören sie an zu sehen. Ich sagte ihr gute Nacht und ging dann in mein Zimmer, wo ich mich bis auf die Boxer auszog. Dann legte ich mich ins Bett und dachte noch etwas nach. Über alles mögliche eigentlich. Über die lange Zeit, die ich mit Sky verbringen würde, über sie, über meine Auftritte usw. Ein Blick auf die Uhr meines Handys zeigte, dass wir schon 3:00 Uhr hatten. So langsam wurde ich auch müde. Doch bevor ich wirklich einschlafen wollte, ging ich noch mal auf Twitter, wo ich etwas mit meinen Beliebers schrieb. Es war für mich wie eine gute Nacht Geschichte deren Tweets zu lesen. Denn ich liebte sie alle, jeden einzelnen. Nach knapp einer halben Stunde war ich dann allerdings so müde, dass ich mein Handy weglegte und sofort einschlief. Am nächsten Morgen wachte ich erst gegen 11 Uhr auf. Langsam stand ich auf und ging ins Bad, wo ich mich fertig machte(Bild oben im Video :D). Als ich fertig war, schnappte ich mir mein Handy und ging in das Wohnzimmer des Tourbusses, wo Scooter schon saß. ,,Morgen'', begrüßte ich ihn. Er erwiederte es und ich fragte ihn, ob Sky schon wach war. Da Scooter mir darauf keine Antwort geben konnte, beschloss ich nachzugucken.

5.5.13 15:45, kommentieren

Werbung


Chapter 1 ~ I have missed you ~

~Sky's Sicht~ Heute war es endlich so weit! Heute würde ich endlich mit meinem Dad & Justin auf Tour gehen! Ich war soo aufgeregt. Vor allem, weil ich jetzt bestimmt schon 1 Jahr in ihn verliebt war. Gerade wurde ich fertig mit packen, da klopfte es an der Tür und mein Dad steckte den Kopf ins Zimmer. ,,Na? Bist du fertig?'', fragte er mich und lächelte. ,,Jap, gerade fertig geworden'', antwortete ich ihm. Er nickte, meinte noch, dass wir in 30 Minuten los mussten und verschwand dann wieder. Diese Zeit nutzte ich um mich im Bad fertig zu machen. Ich zog mich an ( http://www.polyvore.com/outfit_85/set?id=60174368 ) und ging zurück in mein Zimmer. Dort schnappte ich mir meine Tasche & meinen Koffer und ging runter in den Flur. Dad wartete schon auf mich. Er nahm mir meinen Koffer ab und wir gingen gemeinsam aus dem Haus. Draußen stand schon der Bus. Dad lud die Koffer ein und danach stiegen wir in den Bus. Es war ein anderer Bus als letztes mal, er war größer. Zuerst begrüßten wir die ganze Crew, Kenny, Alfredo, Moshe, Ryan, Dan usw. Nach einer Weile sah ich Justin aus seinem Zimmer kommen. Wow, er war in diesen 2 Monaten, in denen ich ihn nicht gesehen habe, viel heißer geworden. Unbemerkt biss ich mir auf die Unterlippe & lächelte ihn an. Er sah mich und kam auf mich zu. Dann umarmten wir uns und er meinte:,, Hey Sky, ich hab dich vermisst.'' Ich erwiederte diese Worte. Ja, Justin & ich waren so etwas wie beste Freunde. Als ich mich aus der Umarmung löste sah ich ihm in die Augen. Mir fiel mal wieder auf, was für tolle Augen er hatte. Ich versuchte alles um mich nicht in ihnen zu verlieren, allerdings brachte es eh nichts, da ich mich in null komma nichts wieder in ihnen verlor. Nach einer Weile schaffte ich es, mich von seinen Augen zu lösen. Ich fuhr mir kurz durch die Haare und sah Scooter an, der uns lächelnd zusah. ,,Zeigst du mir mein Zimmer?'', fragte ich ihn. Er meinte:,, Justin wird es dir zeigen.'' Somit ging er irgendwo hin. Justin lächelte und forderte mich auf ihm zu folgen. Ich nahm meine Tasche & meinen Koffer und ging Justin nach in mein zukünftiges Zimmer. Dort stellte ich meine Sachen ab und sah Justin lächelnd an.

1.5.13 16:23, kommentieren

Justin Bieber Fanfiction

Ja, ich werde hier eine Justin Bieber Fanfiction anfangen Ich hoffe i-jemand wird sie lesen und mögen :D

1.5.13 16:00, kommentieren